Einkauf

Am Ende Ihrer Verkaufssaison, oder vielleicht sogar währenddessen, möchten Sie wissen, was Ihr Gesamtbedarf ist. Was wurde bis zu diesem Zeitpunkt bestellt? Kann ich schon eine Bestellung aufgeben? Und wenn ja, welche Mengen muss ich bestellen?

Bedarfsermittlung

Basierend auf den ausstehenden Vorbestellungen – oder auf dem Mindestbestand Ihrer sofort lieferbaren Artikel – ermittelt Itsperfect Ihren Bedarf. Nach Abschluss dieser Berechnung können manuelle Änderungen vorgenommen werden. Pro Artikel, aber auch durch Hinzufügen eines Prozentsatzes oder einer Menge je Lagereinheit zu Ihrem gesamten Arbeitsblatt. Wenn Sie Stoffe für die Produktion Ihres Kleidungsstücks einkaufen, kann Ihr Materialbedarf auf dieselbe Weise berechnet werden.

Bestellungen generieren

Sobald Ihr Bedarf ermittelt ist, können Sie automatisch Bestellungen erstellen, um diesen Bedarf zu decken. Es gilt die Lieferantennummer, die auf der Artikelkarte definiert ist, und aus Ihrem Bedarfsarbeitsblatt können Sie mit nur einem Klick eine Bestellung pro Lieferant anlegen.

Kommunikation mit dem Lieferanten

Für den Lieferanten kann ein PDF-Dokument erstellt werden, das alle relevanten Bestellungs- und Produktdaten enthält. Das Dokument kann an den Lieferanten gesendet werden. Wenn Sie das Itsperfect-Lieferantenportal nutzen, ist das Senden von Dokumenten nicht erforderlich. Der Lieferant kann sich in das Portal einloggen und hat Zugriff auf alle relevanten Bestellungs- und Produktdaten. Der Lieferant kann sogar Änderungen an bestimmten Daten vornehmen, die nur mit Ihrer Genehmigung verarbeitet werden.

PLM

Sie wollen Ihren Einkaufs- und Produktionsprozess sorgfältig überwachen können, um im Falle einer Verzögerung handlungsfähig zu sein. Verwenden Sie hierfür das Itsperfect PLM-Modul. Jeder Schritt in Ihrem Prozess kann definiert und mit einer Frist und einem Verantwortlichen in Ihrem Unternehmen verknüpft werden. Das PLM-Dashboard gibt einen umfassenden Überblick über alle PLM-Prozesse und überwacht deren Fortschritt. Damit können Sie im Voraus handeln, und nicht erst, wenn es zu spät ist.